Neu im Sortiment:
Der alkoholfreie Frucht-Secco – das fruchtig-prickelnde Genusserlebnis für den besonderen Anlass!

Frucht-Secco Apfel-Quitte

Frucht-Secco Apfel-Quitte, 75 cl

13.80CHF

Frucht-Secco Apfel-Quitte, 20 cl

5.60CHF

Komponiert man den Saft von Apfel und Quitte, so erhält man eine Cuvée mit einem bestechend vollen Geschmack, der an einen gereiften Riesling erinnert. Der Frucht-Secco Apfel-Quitte ist ein trocken-fruchtiger Apéritif mit 0% Alkohol und 100% prickelndem Fruchterlebnis. Sein vielschichtiges Aroma entfaltet sich am besten bei einer Trinktemperatur von 8–10 °C. Nach dem Öffnen innerhalb von 3 Tagen geniessen.

Frucht-Secco Apfel-rote Johannisbeere-Himbeere

Frucht-Secco Apfel-rote Johannisbeere-Himbeere, 75 cl

13.80CHF

Frucht-Secco Apfel-rote Johannisbeere-Himbeere, 20 cl

5.60CHF

Der Frucht-Secco Apfel-rote Johannisbeere-Himbeere ist ein Apéritif mit garantiert 0% Alkohol – ein reiner, anregender Genuss von Frische und Frucht. Bei einer Trinktemperatur von 8–10 °C entfaltet er sein volles beeriges, frühlingshaftes Aroma. Abgerundet wird der Geschmack der Cuvèe durch die feine Säure der roten Johannisbeere. Der Frucht-Secco ist ein fruchtig-prickelndes Genusserlebnis für den besonderen Anlass. Nach dem Öffnen innerhalb von 3 Tagen geniessen.

Frucht-Secco Traube

Frucht-Secco Traube, 75 cl

13.80CHF

Frucht-Secco Traube, 20 cl

5.60CHF

Das Aroma des Frucht-Secco Traube ist mild, wie es für ausgereifte Trauben typisch ist. Die Früchte werden aber zeitig in der Saison geerntet, um auch ihre erfrischende Säure zu erhalten. Der Frucht-Secco Traube ist ein Apéritif in Bio-Qualität – ein reiner, anregender Genuss von Frische und Frucht ganz ohne Alkohol. Trinktemperatur 8–10 °C. Nach dem Öffnen innerhalb von 3 Tagen geniessen.



Ebenfalls erst seit kurzem erhältlich:
Der Datterino-Tomatensaft – ganz bestimmt kein 0815-Tomatensaft!
Datterino-Tomatensaft

Datterino-Tomatensaft, 25 cl

4.50CHF

Die Datterino-Tomate kommt ursprünglich aus Sizilien. Die sehr kleinen, länglichen, tief rot glänzenden Tomaten ähneln in ihrer Form kleinen Datteln, woher auch die Bezeichnung «Dattel-Tomate» stammt. Die wahre Besonderheit der Datterino-Tomate liegt jedoch in ihrem spannenden Aromaprofil und in der ausgeprägten Süsse. Sie kann einen weit höheren Süssegrad als herkömmliche Tomatensorten erreichen. Um diese Typizität noch stärker herauszuarbeiten, entwickelte Peter van Nahmen gemeinsam mit dem passionierten Gewürzmüller Ingo Holland die Zugabe einer geringen Dosage Salz. Die Wahl fiel auf echtes Sylter Meersalz, das aus der Salz-Manufaktur von Alexandro Pape stammt.