Die «Renaissance» der Bohne schreitet immer mehr voran. Die besten Küchenchefs haben sie wieder zum grossen Genuss erhoben. Wir haben viele, auch rare Bohnen in Italien gefunden. Erschrecken Sie nicht, wenn sich der Kilopreis einzelner Sorten fast auf dem Niveau von Luxuslebensmitteln befindet – es sind wirklich rare Delikatessen.

Versandkosten sind in den Preisen nicht inbegriffen.

Versandkosten CHF 15.–, ab CHF 300.– franko Haus.

(800 m ü.M.)

Lenticchie (Linsen)
Occhiolina (Risina)

Colfiorito befindet sich mitten in einem Nationalpark auf einem Hochplateau zwischen Umbrien und den Marken. Schon seit langer Zeit sind im Colfiorito Ackerbau und Schafzucht Hauptwirtschaftszweige der Zone. Auf Grund der Lage und der Erfahrung wachsen hier wohl die traditionellsten Hülsenfrüchte Italiens.

Lenticchie (Linsen), Castelluccio di Norcia, 250 g

5.60CHF

Lenticchie (Linsen), Castelluccio di Norcia, 1 kg

17.00CHF

Cicerchie (rare schildförmige Kichererbse), 250 g

5.60CHF

Cicerchie (rare schildförmige Kichererbse), 1 kg

11.00CHF

Ceci (Kichererbsen), 250 g

4.20CHF

Ceci (Kichererbsen), 1 kg

11.80CHF

Fagioli del purgatorio (rare kleine weisse Bohnen), 250 g

5.20CHF

Fagioli del purgatorio (rare kleine weisse Bohnen), 1 kg

15.80CHF

Occhiolina, auch Risina genannt, sehr rar, 250 g

10.30CHF

Occhiolina, auch Risina genannt, sehr rar, 1 kg

36.00CHF